SommerWinter

URLAUBSASSISTENT | SERVICE | SITEMAP | SUCHE

   
 
 


   

SilberRegion

Sehenswürdigkeiten
Kultur & Kunst
Natur trifft Kultur
Kirchen & Klöster
Alpenpark Karwendel
Die SILBERcard Winter
Die SILBERcard Sommer

 

   

Vom Ahorn nach dem Himmel greifen

Im September, wenn sich die Blätter färben, wird jedem Besucher die Einzigartigkeit dieses Gebietes für immer bewusst.

Die Eng-Alm ist das größte Almdorf Europas.
Genau hier wird einem klar, dass die Bauern unsere besten Landschaftspfleger sind. Nur durch die konsequent schonende Pflege und Nutzung der Almwiesen von den Enger Bauern wird der Erhalt und Weiterbestand des Großen Ahornbodens gesichert. Im Sommer finden hier ca. 500 Rinder rund um das Almdorf ihr Futter. Die Milch wird direkt auf der Alm in der eigenen Käserei zu Bergkäse und Butter verarbeitet. Der Enger Bergkäse wurde bereits mehrfach bei der internationalen Käsiade mit Gold ausgezeichnet.

Artikel drucken

Wenn die Kühe von der Alm kommen

Langsam wird es kühler, besonders in höher gelegenen Ebenen. Nun ist es Zeit, das Vieh von den Almen zu treiben.

Zu diesem Zweck wird gefeiert. In vielen Gemeinden können Sie Züge bunt geschmückter Kühe bewundern.
Noch heute wird das Vieh vielerorts zu Fuß ins Tal getrieben, manchmal viele Kilometer weit, da die Almen nicht mit Lastwagen erreichbar sind.
Erleben Sie die alte Tradition des Almabtriebs zusammen mit Einheimischen bei zünftiger Musik und guter Hausmannskost!

Artikel drucken

   

Mit dem Mountainbike in der Alpenwelt des Karwendel unterwegs



Erkunden Sie das Karwendelgebirge mit dem Mountainbike. Die Alpenwelt im Karwendel und die Tuxer Alpen lassen Mountainbiker glücklich werden.
weiter

Wandern in Tirol: Wanderregion Silberregion Karwendel



Wandervorschläge
weiter



   


© Tourismusverband Silberregion Karwendel, A-6130 Schwaz, Münchnerstraße 11
Tel 0043(0)5242/63240, Fax 0043(0)5242/63240 99,
info@silberregion-karwendel.at, www.silberregion-karwendel.com

Sitemap | Impressum | Presse | Seite weiterempfehlen | by Web-Style

Deutsch | English | Francais